Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klavier-Konzert

19. September 19:00

Die Pianistin Violina Petrychenko sieht ihre Mission darin, ukrainische Musik und Kultur bekannter zu machen. In ihrer Heimatstadt Saporoschje begann sie ihre Ausbildung in Musikwissenschaft und als Pianistin. Ihr Studium führte sie nach Kiew, Weimar, Köln und Essen. Gegenwärtig arbeitet und unterrichtet sie in Köln. Drei CD-Einspielungen widmete sie ukrainischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Violina Petrychenko erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, Stipendien und Förderpreise und blickt auf eine sehr aktive Konzerttätigkeit zurück. Konzertreisen führten sie durch Deutschland, Holland, Frankreich, Österreich, Spanien, Italien, Tschechien und die Ukraine. Sie hat mehrmals für Deutschlandradio Kultur sowie Radio und Fernsehen MDR und WDR gespielt.


Violina Petrychenko

Es ist uns tatsächlich gelungen, diese herausragende Künstlerin für einen Klavierabend in der Dorfkirche Isenbügel zu gewinnen. Das Publikum darf sich auf einen Musikbogen freuen, der von Ludwig van Beethovens Liederzyklus „An die ferne Geliebte“, über die „Fantasiestücke“ von Robert Schumann bis hin zu den russischen und ukrainischen Komponisten Sergej Rachmaninov, Alexander Skrjabin und Ihor Schamo reicht. Dieser Konzertabend verspricht eine besonders lyrische und poetische Stimmung, die geprägt ist durch die musikalischen Miniaturen, die alle das Siegel des Künstlerischen und Edlen tragen.

Wichtige Anmerkungen: Das Platzangebot ist aufgrund der Pandemie-Regelungen leider begrenzt. Wir rechnen mit max. 50 Sitzplätzen. Die Platzvergabe erfolgt nach Eintreffen der Gäste. Bitte beachten Sie auch das Maskengebot bis zur Einnahme des Sitzplatzes (danach kann die Maske abgesetzt werden). Alle Gäste müssen sich mit Namen, Adresse und Telefonnummer registrieren.

Datum: 19. September 2020, 19:00 Uhr
Eintritt: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Projektverantwortlicher: Thomas Bothmann

Details

  • Datum:
    19. September, 19:00
Veranstaltungskategorie:

kalender