Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Klavierabend der Professoren Josef Anton Scherrer und Manfred Aust

15. April 2018 17:00


Seit 10 Jahren veranstalten die Professoren Josef Anton Scherrer und Manfred Aust einen Meisterkurs für junge Pianisten in Moers, und seit vielen Jahren präsentieren die Schüler der Meisterklasse die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem Konzert in der Dorfkirche Isenbügel. Im Publikum wurde der naheliegende Wunsch der Wunsch geäußert, doch einmal auch die Meister zu hören. Diesem Wunsch können wir mit diesem Konzert entsprechen. Beide werden sowohl als Solisten wir auch gemeinsam mit vierhändigen Stücken zu hören sein. Einen besonderen Höhepunkt  wird dabei die von Charles Valentin Alkan für Klavier zu vier Händen arrangierte Ouverture zu Giacomo Meyerbeers Oper „Le Prophète“ darstellen. Alkan galt als einer der innovativsten romantischen Klavierkomponisten, man nannte ihn auch den „Berlioz des Klaviers“ und Giacomo Meyerbeers Oper ist die längste und bedeutendste Oper des 19. Jahrhunderts vor Wagners „Ring“.   Die Ouverture ist sehr selten zu hören; auch in der Oper wird sie aufgrund ihrer Länge zumeist weggelassen. Ebenso wie die Oper wurde auch die Klavierfassung der Ouvertüre von Prof. M. Brzoska an der Folkwang UdK neu herausgegeben. 
Josef Anton Scherrer ist seit 1988 Klavierprofessor an der Kölner Musikhochschule und seit 2013 Dekan des Fachbereichs Tasteninstrumente. Er konzertierte in Europa, Asien und den USA und hat zahlreiche CDs und Rundfunkaufnahmen produziert. Manfred Aust wurde 2004 im alter von 28 Jahren auf eine Professur an die Musikhochschule Lübeck berufen und war der jüngste Professor Deutschlands. Beide Professoren engagieren sich besonders für die Förderung des pianistischen Nachwuchses: Sie bieten im In- und Ausland Meisterkurse für junge Pianisten an und haben viele Schüler und Jungstudenten in ihren Klassen. 

  • Datum:
    15. April 2018, 17:00
Veranstaltungskategorie:

kalender