Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klavierkonzert der Extraklasse

22. Juni 19:00

Die vielfach preisgekrönte koreanische Pianistin Heayoung Hwang wird am 22. Juni 2019 in der Dorfkirche Isenbügel ein Konzert der Extraklasse präsentieren. Das spielerisch sehr anspruchsvolle und äußerst virtuose Programm umfasst dabei Robert Schumanns „Kreisleriana – Fantasien für Piano-Forte“, Ludwig van Beethovens „Grande Sonate pathétique“ sowie Wolfgang Amadeus Mozarts „Neun Variationen in C über die Ariette „Lison dormait“ aus dem Singspiel „Julie“.

Heayoung Hwang wurde 1995 in Ulsan (Südkorea) geboren und studiert nach ihrem Bachelor-Abschluss zurzeit „Master Klavier Professional Performance“ an der Folkwang Universität der Künste. Sie verfügt bereits über eine sehr große Konzertpraxis in Südkorea und Deutschland, u.a. Young Artist Konzert in Südkorea, Klavierfestival Ruhr „Extraschicht“ in der Bochumer Jahrhunderthalle, Konzert „Round Midnight“ in Duisburg. Sie gewann zudem eine Vielzahl an Preisen in internationalen Musikwettbewerben u.a. in Sankt-Petersburg, Seoul und Busan (Südkorea) sowie beim Xl. internationalen Festival-Wettbewerb in der Ukraine. Kritiker titulieren Heayoung Hwang auch als „Pianistin der Zukunft“.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Projektverantwortlicher: Thomas Bothmann

Details

  • Datum:
    22. Juni, 19:00
Veranstaltungskategorie:

kalender